Koordination Südliches Afrika

 
 

  english version     

Home
Nach oben

 

 

Frank Kürschner-Pelkmann / KOSA e.V. (Hrsg.): Imagine ... sauberes Trinkwasser für alle? Die RWE AG am internationalen Wassermarkt. Bielefeld 2003.
 

72 Seiten, A4 Format.

3,50 EUR zzgl. Versandkosten.

 

Kostenloser Download der Studie in English als *.pdf

Kostenloser Download der Studie in Deutsch als *.pdf

 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort

1. Einführung

2. Der internationale Wassermarkt

3. Die RWE AG

bulletDie RWE Geschichte
bulletExpansion in den Kernbereichen des Konzerns: Strom-Gas- Wasser -Umweltdienstleistungen
bulletDie neue Konzernstruktur
bulletRWE und die Kommunen in Deutschland

 

4. Gewinninteresse und Verantwortungsbewusstsein

bulletZur aktuellen Debatte
bulletKonzepte und Kriterien für freiwillige Selbstverpflichtungen
bulletGewinninteresse und Verantwortungsbewusstsein bei RWE
bulletDie Firmenphilosophie von Thames Water
bulletCorporate identity?

 

5. Der Geschäftsbereich Wasser

bulletDas Wasserengagement in Deutschland
bulletRWE expandiert in Europa

 

6. RWE Thames Water

bulletDie Übernahme von Thames Water durch RWE
bulletRWE Thames Water in Amerika
bulletDas Engagement von RWE Thames Water in der asiatisch-pazifischen Region
bulletKonflikte in Indonesien
bulletDas Engagement in anderen Regionen der Welt

 

7. American Water



8. Berliner Wasserbetriebe

bulletDas Engagement in Deutschland/Berlin
bulletDas internationale Engagement



9. Hochtief

bulletLesotho - ein Staudammprojekt in den Schlagzeilen

 

10. Imagine - die Verantwortung eines »global player«



RWE-Beteiligungen

 

StopEpa.de

 

Unterstützen Sie die

STOP EPA Kampagne

 
 
 
 

Kampagne zur Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika und zur WM 2014 in Brasilien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KOSA e.V. wird gefördert aus Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes durch Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst

 

und